Jochen Stark

Unser Bassist Jochen Stark ist am 7. November 2014 im Alter von 63 Jahren aus dem Leben geschieden. Auf unserer letzten gemeinsamen Probe hat Jochen zum Abschluss „Magnolia“ von J.J. Cale gesungen. Der letzte Vers lautet: „I’m coming home to you, babe – I’ll soon be there.“ Zwei Tage später hat er sich auf den Weg gemacht. Wir wünschen ihm, dass er jetzt – wo immer er auch ist – seinen Frieden gefunden hat. Neben einem langjährigen Freund und Weggefährten haben wir das Fundament unserer Band verloren. Jochen war fast 30 Jahre Bassist der Somebody Wrong Bluesband. Wir vermissen ihn sehr. Christine, Albrecht, Alex, Chris, Martin

32 Fotos

40 Jahre Somebody Wrong Bluesband

40 Jahre und kein bisschen leise... 2023 feiert die Somebody Wrong Bluesband ein rundes Jubiläum. Mit Gigs unter anderem im westfälischen Schmallenberg, auf der Waldbühne an Köpfchen, beim Eschweiler Musikfest, im Eschweiler Talbahnhof, in der Bodega in der Eifel, bei der Vaalser Blues-Session, im Cafe Einstein und natürlich bei der traditionellen Aachener Bluesnacht im "Franz". Letztere erstmals zusammen mit der Beatles-Tribute-Band "Ringo". Ein fulminanter Abschluss eines bemerkenswerten Jahres.

28 Fotos

Konzert für Jochen, Aachen, Franz, 24. 01. 2015

Am 24. Januar 2015 haben sich die Somebody Wrong Bluesband und viele Freunde von ihrem langjährigen Freund und Bassisten Jochen Stark mit einem "Konzert für Jochen" im Aachener "Franz" verabschiedet. Als Gäste dabei waren: Detlev Blaschke (Gitarre), Wolfgang Wynands (Gitarre), Gerd Schubert (Harp), Michael Abt (Gesang), Dieter Kaspari (Gesang), Dirk Ebert (Gesang), Ernst Reich (Percussion), Heribert Leuchter (Saxofon), Boris Bansbach (Saxofon) und Markus Plum (Posaune).

27 Fotos

30 Jahre Aachener Bluesnacht

Eigentlich wollten wir im Januar 2021 groß feiern, aber Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung. Dafür haben wir es am Freitag, 21. Oktober 2022, im Aachener "Franz" mit vielen Freunden um so mächtiger krachen lassen!

30 Fotos

Aachener Kultursommer, Katschhof, Aachen, 25. Juni 2004

Kultursommer Open-Air auf dem Katschhof - Somebody Wrong als Vorgruppe von Manfred Mann's Earthband. Nicht leise, aber nur mit Akustik-Gitarre. 4000 Menschen hat's auf jeden Fall gefallen - uns auch. Fotos: Andreas Herrmann und Michael Jaspers

32 Fotos

Eine kleine Bilderreise . . .

Die Somebdoy Wrong Bluesband unterwegs – eine kleine Bilderreise über mehr als 30 Jahre Bandgeschichte. Von 1989 bis heute...

144 Fotos

Presseschau

Die Somebody Wrong Bluesband im Spiegelbild der Presse - eine Ausswahl.

117 Fotos